Unsere Peter Wright Kollektion

Unsere Peter Wright Kollektion umfasst Steeldarts, Softdarts und Zubehör der Marke Red Dragon. Er spielt unter dem Spitznamen Snakebite und ist aktuell in der "Order of Merit" gelistet. Seinen größten Erfolg feierte der Schotte als PDC Weltmeister im Jahre 2020.


Über Peter Wright

Peter Wright wurde am 10. März 1970 im schottischen Livingston geboren. Vielen Darts-Fans ist er besser bekannt unter seinem Spitznamen „Snakebite“. Besonders auffällig ist er durch seine bunte Kleidung und den gefärbten Irokesenhaarschnitt, der vor jedem Spiel individuell aufbereitet wird. 

Peter Wright startete seine Karriere im Jahr 1995 und konnte sich erstmals für die BDO-Weltmeisterschaft qualifizieren. Danach folgten lange Zeit Teilnahmen auf regionalen Events. 2004 wechselte Snakebite dann zur PDC, spielte jedoch nur wenige Turniere. Das sollte sich jedoch ändern. Auch, weil seine Frau Joanne ihn davon überzeugte, einen Versuch auf dem Profizirkus zu wagen. 2008 spielte er erstmals alle Darts-Turniere und konnte seine Leistung steigern. 

Trotz einiger Erfolge entschied sich Wright dafür, nach der Weltmeisterschaft 2014 seine Profi-Karriere zu beenden. Als Grund nannte er finanzielle Gründe. Jene Weltmeisterschaft führte zu einem Wendepunkt im Leben von Snakebite. Der Schotte spielte eine überragende Weltmeisterschaft und musste sich lediglich im Finale gegen Michael van Gerwen geschlagen geben. 

Im Zuge jener Darts-Weltmeisterschaft eroberte er viele Herzen der Darts-Fans, sicherte sich eine hohe Geldprämie und wurde zur Premier League eingeladen. Seit dem ist er aus der Weltspitze des Darts nicht mehr wegzudenken. Nach vielen verlorenen Endspielen, sicherte sich Peter Wright 2017 mit den UK Open, seinen ersten großen Major-Titel. 

Bei der Weltmeisterschaft 2020 dann der ganz große Erfolg. Nach einem spannenden Finale gegen Michael van Gerwen setzt sich Peter Wright durch und wird erstmals Darts-Weltmeister!