small medium medium2 large large2 xlarge xlarge2 xxlarge
Versandkosten:

Die Dartscheibe - Geschichte, Abmessung, Unterschiede

 

Der Ursprung der Dartscheibe geht auf das Jahr 1897 zurück. Der englische Zimmermann B. Gamlin gilt als Erfinder, der erstmals die 20 Segmente so anordnete, sodass ein Segment mit einer hoher Wertigkeit mit einem Segment von niedriger Wertigkeit flankiert wird. Erst einige Jahre später folgten die Doppel- und Triplefelder.

Der Aufbau von Dartscheiben ist immer der Gleiche. In der Mitte der Scheibe liegt das Bulls Eye, auch Doppel-Bull genannt. Die Wertigkeit beträgt 50 Punkte. Umgeben wird das Bulls Eye vom Single Bull - dafür gibt es 25 Punkte. Um das Bulls Eye bzw. Single Bull liegen 20 Segmente mit einer Wertigkeit von 1 - 20. Unterbrochen werden die Segmente von einem schmalen Ring - den Triples. Triffst du das Triple-Feld, wird die Zahl des Segments mal drei multipliziert. Somit ergibt sich die höchste Punktzahl im Darts von 60 bei Triple 20. Kreisförmig um die 20 Segmente sind die Doubles angebracht. Wie der Name schon verrät, zählt ein Treffer in eines der Felder doppelt.

 

Abstand und Höhe der Dartscheibe

Egal, ob für den Dart Profisport oder für Hobby-Dartspieler, für den Abstand und die Höhe der Dartscheibe gibt es verbindliche Abmessungen und Regeln, die in der Wettkampfordnung festgelegt sind. Daher solltest du dich bei der Montierung einer Dartscheibe an die offiziellen Abmessungen halten. Der Abstand zur Dartscheibe beträgt 273 cm. Das gilt seit 2016 sowohl für Steel-Dartscheiben als auch für elektronische Dartscheiben. Das Dartboard wird auf eine Höhe von 173 cm aufgehängt. Gemessen wird dabei das Bulls Eye, die Mitte der Dartscheibe, bis zum Boden. Das Bulls Eye ist der entscheidende Messpunkt, um ein Referenzpunkt zu haben, der bei allen Dartscheiben gleich ist. Dadurch ergibt sich eine diagonale Entfernung vom Bulls Eye zur Abwurflinie (Oche) von 293 cm.

 

Dartscheibe Höhe

 

Steel Dartscheibe oder elektronische Dartscheibe?

Speziell in Deutschland ist das Spiel auf elektronische Dartscheiben sehr populär. Dartautomaten finden sich in unzähligen Kneipen und Gaststätten wieder. Gegenüber den „klassischen“ Dartboards haben sie den Vorteil, dass einem das Zählen abgenommen wird. Des Weiteren sind meist viele beliebte Dartspiele wie Cricket, Around the Clock etc. bereits fest gespeichert. Gute elektronische Dartscheiben zeichnen sich vor allem durch die Auswahl von Spielen und Variationen aus. Während in Asien, wo E-Dart sehr populär ist, die Abstände der Doppel- und Triplesegmente durch 5 Löcher gekennzeichnet sind, sind in Deutschland eine 2-Loch Dartscheibe gängig.

 

Elektronische Dartscheibe kaufen

 

Wenn von einer Dartscheibe gesprochen wird, dann geht man von einem Steel Dartboard aus. Das liegt mitunter auch daran, dass die Dart-Profis der PDC auf eben jene Dartscheiben spielen. Bei einem Steel Dartboard kommt es vor allem auf die Qualität des Materials an. Eine Dartscheibe setzt sich aus unterschiedlichen Materialien zusammen. Zum einen gibt es die sogenannte „Spinne“, welche die Segmente unterteilt. Diese wird meistens aus Draht gefertigt. Die Spinne sollte möglichst dünn sein, damit die Dartpfeile nicht so schnell abgelenkt werden und Bouncer minimiert werden. Des Weiteren beugen stabile Spinnen vor Verformungen vor. Eine Dartscheibe wird aus Sisal gefertigt. Sisal ist eine Naturfaser, die aus den Blättern der Agave gewonnen wird. Die Sisalborsten sorgen dafür, dass die Dartpfeile besser in der Scheibe hängen bleiben. Zudem gewährleistet die Verwendung der Sisal-Agave sowie deren Erträge die Langlebigkeit eines Dartboards. Die robusten Sisalfasern sorgen dafür, dass die alten Löcher im Board automatisch wieder geschlossen werden.

Bei uns im Shop hast du eine große Auswahl an Dartscheiben von verschiedenen Marken. Hervorzuheben sind die Steel Dartscheiben Winmau Blade 5 und Blade 5 Dual Core, die mit Qualität und Langlebigkeit punkten und daher eine hohe Beliebtheit genießen. Am Bekanntesten ist sicherlich das Unicorn Eclipse HD2 Pro, offizielle Steeldartboard der PDC. Dieses Board kommt bei allen Turnieren der PDC, also auch der Darts-Weltmeisterschaft, zum Einsatz. Was macht die PDC Profi-Dartscheibe so Besonders? Das Board ist für die nötige Festigkeit natürlich aus hochwertigem Sisal gepresst. Durch die Eigenschaften des Sisals verschwinden die Eintrittslöcher mit dem herausziehen der Dartpfeile. Die Unicorn Eclipse HD 2 Pro Dartscheibe zeichnet sich zudem durch ein besonders dünnen Draht, die Spinne, aus. Radial Drähte sorgen für völlig freie Spielflächen. Die Beine der Metallspinne gehen nicht über die Doppelfelder hinaus, sodass die Anfälligkeit von Bouncern bei Würfen auf die Doppelfelder verringert wird.

 

Dartscheibe kaufen

 

Zubehör für Dartscheiben

Für Dartscheiben gibt es nützliches Zubehör. Zu nennen sind Catchringe oder auch Surrounds genannt, die deine Wand vor abprallenden Dartpfeilen oder Fehlwürfen schützen. Ein Dartboard Surround brauch in der Regel nicht montiert werden, sondern kann ganz einfach um die Dartscheibe angebracht werden. Mit einem Beleuchtungssystem sorgst du für die perfekten Lichtverhältnisse. Das Dartboard wird gleichmäßig und unabhängig von der übrigen Beleuchtung des Raumes hervorragend schattenlos ausgeleuchtet. Eine Dartmatte ist die perfekte Ergänzung zu deinem Dartboard. Diese verleiht deiner Spielstätte nicht nur eine professionelle Atmosphäre, sondern schützt zudem den Boden und herunterfallende Dartpfeile vor Beschädigung.

 

Zubehör für Dartscheiben kaufen